Extra- und intrakranielle Dopplersonographie (ECD und TCD)

Die extra und intrakranielle Dopplersonographie ist eine Ultraschallströmungsmessung an den Halsarterien und Hirnarterien, die hervorragend geeignet ist, wesentliche Störungen der Hirndurchblutung ohne großen technischen Aufwand und ohne Belastung für Patienten zu erfassen.Zurück zum Spektrum